Jugendzentrum

Gefilterte Einträge: 11(Insgesamt vorhandene Einträge: 11)
Schulassistent:innen gesuchtGemeinde

Die Gemeinde Sistrans sucht: Schulassistent:in Dienstbeginn: ab sofort, ab 9. September 2024 Beschäftigungsausmaß:...

Assistenzkraft Kinderbetreuung gesuchtGemeinde

Die Gemeinde Sistrans sucht: Assistenzkraft Kindergarten/Kinderkrippe Dienstbeginn: 9. September 2024 ...

Beratung und Hilfe zum Thema Pflege und Betreuung

Im Jahr 2018 beschloss die Tiroler Landesregierung im Rahmen des Strukturplans Pflege 2012-2022, landesweite...

Die optimierte GEM2GO App ist jetzt verfügbar!

Die optimierte GEM2GO App ist jetzt verfügbar! Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die...

Dorftaxi Aldrans - SistransGemeinde

Telefon: +43 664 99 09 49 20    

Betriebszeiten: Montag und Mittwoch (nur Werktage) jeweils in der Zeit von 8:00 bis 12:00

E-Carsharing floMOBIL SistransGemeinde

Nun ist es endlich so weit, für alle, die sich für nachhaltige, innovative und günstige Mobilität interessieren,...

Unsere GEM2GO APP erinnert dich an die Müllabholung!Gemeinde

Mit unserer GEM2GO APP können Sie sich ganz einfach über unsere Müll-Abholtermine erinnern lassen. Egal...

Bücherkastl im Gemeindeamt SistransGemeinde

Um lesefreudigen Sistranserinnen und Sistransern die Möglichkeit zu geben, kostenlos und unkompliziert...

Sperre Anschlussstelle Innsbruck Mitte am 07.07.2024Gemeinde

A12 Inntal Autobahn, Radsportveranstaltung „Tour of Austria 2024“, Sperre der Anschlussstelle...

Klimaschutz in Ihrer Gemeinde – machen Sie mit!

Neuer Online-Werkzeugkoffer für mehr Klimaschutz, saubere Energieversorgung und nachhaltige Mobilitätverfügbar....

Logo JugendzentrumDas JuZe am Tigls

„Nicht der ist arm, der sich keinen Jugendtraum erfüllt hat,
  sondern der schon in der Jugend nichts träumte.“

Adolf Nowaczynski (1876-1944), polnischer Schriftsteller

Ein Jugendzentrum stellt einen vieldimensionalen Raum dar, der einerseits zwar Rahmenbedingungen für neue Lernerfahrungen »der Jugendlichen« bereitstellt, andererseits von äußeren Strukturen und Diskursen beeinflusst wird, welche die alltäglichen Erfahrungen sowohl »der Jugendlichen« als auch der pädagogischen MitarbeiterInnen – und somit wiederum deren Selbst- und Fremdwahrnehmungen, ihre Werthaltungen, ihre Denk- und Handlungspraxen sowie auch deren Beziehungen zueinander – prägen.